Angebote zu "Monsieur" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Monsieur Kurt
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Monsieur Kurt ab 10.99 € als epub eBook: neue Minitauren von der blauen Küste. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Monsieur Kurt
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Monsieur Kurt ab 14.9 € als Taschenbuch: neue Minitauren von der blauen Küste. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Romane & Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Monsieur Kurt
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Monsieur Kurt ab 14.9 EURO neue Minitauren von der blauen Küste

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Monsieur Kurt
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Monsieur Kurt ab 10.99 EURO neue Minitauren von der blauen Küste

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Einer muss der Dumme sein
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Monsieur Pontagnac verfolgt Madame Vatelin bis in ihre Wohnung - zwar mit den besten Absichten, die nur leider moralisch nicht ganz einwandfrei sind. So gerät er in akuten Erklärungsnotstand, als zuerst sein alter Freund und Gatte ebendieser Dame, Monsieur Vatelin, und dann auch noch seine eigene Frau auftauchen. Zwischen Madame Vatelin und Madame Pontagnac herrscht sogleich Einigkeit darüber, dass eheliche Treue keinesfalls gebrochen werden dürfe - es sei denn, der eigene Gatte geht mit entsprechendem Beispiel voran. Monsieur Redillon, ein hartnäckiger Verehrer von Madame Vatelin, versichert beiden Damen, in diesem Fall als williges Werkzeug der Rache zur Verfügung zu stehen. Währenddessen wird Monsieur Vatelin, ein Mustergatte innerhalb der Landesgrenzen, durch einen überraschenden Damenbesuch an ein Abenteuer in London erinnert… Der Feydeau’sche Wahn-Witz aus Verstecken, Verfolgen, Belauschen und Ertappen erreicht dann im Hotel Ultimus - ein Etablissement, in dem nur wenige Gäste miteinander verheiratet sind - seinen Höhepunkt, und auch der Polizeieinsatz trägt nicht zu Klärung der Verwicklungen bei. Eine der legendären Feydeau-Inszenierungen von Achim Benning mit einer kaum zu übertreffenden Besetzung: Gertraud Jesserer, Elisabeth Orth, Maresa Hörbiger, Kurt Sowinetz, Heinrich Schweiger, Wolfgang Hübsch und viele andere demonstrieren mit komödiantischen Hochleistungen, dass Treue keine Frage der Moral ist, sondern nur eine Frage der Umstände…

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Exorzismen
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine der berühmtesten Schöpfungen Michauxs aus den 30er Jahren ist sein Monsieur Plume, der zu einer ganzen Gruppe von erfundenen Geschöpfen gehört, die Michaux »Puffer-Personen« nennt, Erfindungen, die sich zwischen ihren Erfinder und die Realität stellen, um ihn zu schützen. An diesem Plume werden nun modellhaft bestimmte Abläufe demonstriert, alltägliche, komische, erotische, alptraumhafte, gewalttätige Abläufe, in deren unausweichlicher Zwanghaftigkeit sich unsere Auffassung von Welt bloßlegt.»Immer in die Zwischenräume, ohne sich je zu fixieren, drängte der Autor sein Leben«, schrieb Michaux zu einer früheren Auswahl seiner Plume-Geschichten. Und diese unsichere Position, ohne feste Identitäten, ständig neu zu entwerfen und neu zu er-fahren, ist gleichzeitig der Ort von Michaux Kunst, die sich im Zeitraum der hier versammelten Texte endgültig vom Surrealismus ablöste und neue Räume erkundete.Dieser Band enthält neben allerlei Verstreutem die größeren Werkkomplexe Lointain intérieur, Un certain Plume, Tu vas tre père und Épreuves, exorcismes, also die Arbeiten zwischen 1930 und den frühen 40er Jahren, wie sie die Ausgabe in der Bibliothèque de la Pléiade präsentiert, zum Teil greift sie auf die Übersetzungen von Paul Celan und Kurt Leonhard zurück, die in den 50er und 60er Jahren erschienen waren.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Monsieur Kurt
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Nach 'Palmen, Strand und Knoblauchduft' entführt der Autor seine Leser noch einmal an die blaue Küste. Humorvoll lässt er seine Protagonisten agieren. Die Perle Georgette, der Curé, La Wilt und Madame Solange, die mit dem Hündchen, das immer auf den guten Teppich pinkelt, lassen uns teilnehmen am Leben der 'gewöhnlichen Leute' an der Côte d'Azur. Den Zauber dieser Gegend am Mittelmeer fängt Kurt Myltz in seinen Erzählungen gekonnt ein. In farbenprächtigen Bildern veranschaulicht er die geheimnisvolle Anziehungskraft der Region und weckt so die ganz grosse Sehnsucht nach dem Flair der französischen Riviera. Vor allem ist es aber die Begeisterung für die Sinnlichkeit des südlichen Lebensstils, die den Autor beim Schreiben beflügelt hat. Fesselnde Berichte von kulinarischen Genüssen, vom kühlen Rosé bis zu den delikatesten Gerichten, machen Lust auf selbst Probieren. Zu gerne möchte man auch durch die engen Gässchen schlendern und sich in der Mittagshitze auf einer Terrasse am Meer zu einem Pastis niederlassen. Und überall ist der verlockende Duft von Knoblauch in der Luft!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
66 Bücher, von denen alle sagen, dass du sie ge...
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein Lehrer/Dozent: »Die Werke von Thomas Mann haben Sie ja sicher alle gelesen.« Ich sage: »Oh ja, natürlich, schon zweimal!« Ich denke: »Oh mein Gott nein, ich weiss nicht mal im Entferntesten worum es geht!« Der Ausweg aus dieser Misere: Ein Buch, in dem 66 Bücher zusammengefasst werden! Klingt unmöglich? Ist es aber nicht. Wieso hat der junge Werther noch mal gelitten? Und warum sind die Buddenbrooks pleite gegangen? Diese und noch viel mehr Fragen beantwortet die Literaturwissenschaftlerin Alexandra Fischer-Hunold gleichermassen amüsant wie fundiert. Ob Abenteuer, Unterhaltung, Drama, Krimi oder Fantasy - endlich kannst du mitreden, wenn es um Romane geht, von denen alle behaupten, dass du sie kennen musst. Alexandra Fischer-Hunold hat Germanistik und Anglistik studiert, sie weiss also wovon sie spricht. Die Texte sind absolut hieb- und stichfest, dabei aber kurzweilig und lustig. Das unterhält und macht Lust auf mehr! Folgende Bücher kennst du dann, obwohl du sie nicht wirklich ganz gelesen hast: Zwei Fremde im Zug von Patricia Highsmith, Brennerova von Wolf Haas, Ein Skandal in Böhmen von Sir Arthur Conan Doyle, Der Name der Rose von Umberto Eco, Rebecca von Daphne Du Maurier, Das Parfum von Patrick Süskind, Alibi von Agatha Christie, Das Fass Amontillado von Edgar Allan Poe, Der Richter und sein Henker von Friedrich Dürrenmatt, Fliehe weit und schnell von Fred Vargas, Brennen muss Salem von Stephen King, Wiedersehen mit Brideshead von Evelyn Waugh, Gute Geister von Katheryn Stockett, Sunset von Klaus Modick, Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien, Ein fliehendes Pferd von Martin Walser, Schloss Gripsholm von Kurt Tucholsky, Effi Briest von Theodor Fontane, Vom Geist der Gesetze von Georg M. Oswald, Unterleuten von Juli Zeh, Mephisto von Klaus Mann, Am kürzeren Ende der Sonnenallee von Thomas Brussig, Professor Unrat von Heinrich Mann, Grosse Erwartungen von Charles Dickens, Frühstück bei Tiffany von Truman Capote, Was vom Tage übrigblieb von Kazuo Ishiguro, Der Graf von Monte Christo von Alexandre Dumas der Ältere, Frankenstein von Mary Shelley, Die Schatzinsel von Robert Louis Stevenson, Reise um die Erde in achtzig Tagen von Jules Verne, Robinson Crusoe von Daniel Defoe, Dracula von Bram Stoker, Der Seewolf von Jack London, Small World von Martin Suter, Buddenbrooks von Thomas Mann, Die Verwandlung von Franz Kafka, Homo Faber von Max Frisch, Die Geschwister Oppenheim von Lion Feuchtwanger, Monsieur Ibrahim und die Blumen des Korans von Eric-Emmanuel Schmitt, Jenseits von Eden von John Steinbeck, Im Westen nichts Neues von Erich Maria Remarque, Der menschliche Makel von Philip Roth, Schachnovelle von Stefan Zweig, Die verlorene Ehre der Katharina Blum von Heinrich Böll, Das siebte Kreuz von Anna Seghers, Der Vorleser von Bernhard Schlink, Vom Winde verweht von Margaret Mitchell, Schweigeminute von Siegfried Lenz, Anna Karenina von Lew Tolstoi, Gut gegen Nordwind von Daniel Glattauer, Die Kameliendame von Alexandre Dumas der Jüngere, Alberta empfängt einen Liebhaber von Birgit Vanderbeke, Lolita von Vladimir Nabokov, Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Milan Kundera, Jane Eyre von Charlotte Brontë, Verstand und Gefühl von Jane Austen, Die Leiden des jungen Werther von Johann Wolgang von Goethe, Der Fänger im Roggen von J.D. Salinger, Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde, Wer die Nachtigall stört von Harper Lee, Zimmer mit Aussicht von E.M. Forster, Der grosse Gatsby von F. Scott Fitzgerald, Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams, Paris, ein Fest fürs Leben von Ernest Hemingway, Fegefeuer der Eitelkeiten von Tom Wolfe, Das war ich nicht von Kristof Magnusson

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Carmen (ga)
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Empfohlen für Hörer von 6 bis 99 Jahren. This famous film of te world's best-loved opera, directed by Herbert von Karajan, features the three greatest exponents of their respective roles at the time: Grace Bumbry's magnificently seductive-toned Carmen, Mirella Freni's ineffably lovely, touching Micaela, and Jon Vickers' thrilling manic-depressive Don José - 'overwhelming in its truthfulness to the tragic visions of Carmen', wrote the distinguished critic David Cairns. 'Interpreten' Carmen - Grace Bumbry Don José - Jon Vickers Micaela - Mirella Freni Escamillo - Justino Diaz Frasquita - Olivera Miljakovic Mercédès - Julia Hamari Moralès - Robert Kerns Zuniga - Anton Diakov Dancaire - Kurt Equiluz Remendado - Milen Paunov Mariemma & Ballet de Espana Wiener Staatsopernchor Chorleitung: Walter Hagen-Groll Wiener Philharmoniker Leitung: Herbert von Karajan 'Bühnen-Regie' Herbert von Karajan 'Tracklisting' 01 Opening Credits 02 Prélude 03 Sur la place, chacun passe 04 Regardez donc cette petite 05 Allez dépêchez-vous! - Avec la garde monante 06 C'est bien là, n'est-ce pas 07 Voici la cloche qui sonne - La cloche a sonné 08 Mais nous ne voyons pas la Carmencita 09 L'amour est un oiseau rebelle 10 Carmen! sur tes pas, nous nous pressons tous! 11 Quels regards! Quelle effronterie! 12 Parle-moi de ma mère! 13 Ma mère, je la vois 14 Reste là, maintenant, pendant que je lirai 15 Que se passe-t-il donc là-bas? 16 Mon officier, c'était une querelle 17 Tra la la la 18 Où me conduirez-vous? 19 Près des remparts de Séville 20 Voici l'ordre; partez... 21 Entr'acte 22 Les tringles des sistres tintaient 23 Danses supplémentaires 24 Messieurs, Pastia me dit 25 Vivat, vivat le toréro! 26 Votre toast, je peux vous le rendre 27 La belle, un mot 28 Nous avons en tête une affaire 29 Mais qui donc attends-tu? 30 Halte-là! Qui va là? 31 Enfin, c'est toi! - Tout doux, Monsieur 32 Je vais danser en votre honneur 33 La fleur que tu m'avais jetée 34 Non! tu ne m'aimes pas! 35 Holà! Carmen! Holà! Holà! 36] Bel officier 37 Entr'acte 38 Ecoute, écoute, compagnon 39 Que regardes-tu donc? 40 Mêlons! Coupons! 41 Voyons, que j'essaie à mon tour ... En vain, pour éviter 42 Eh bien? 43 Quant au douanier, c'est notre affaire! 44 C'est des contrabandiers le refuge ordinaire 45 Je dis que rien ne m'épouvante 46 Je ne me trompe pas 47 Je suis Escamillo, Toréro de Grenade! 48 Holà! holà! José! 49 Halte! Quelqu'un est là qui cherche à se cacher 50 Entr'acte 51 Les voici! Voici la quadrille 52 Si tu m'aimes, Carmen 53 C'est toi? - C'est moi!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot